Skipping-Hearts - Teilnahme der 4c am Seilspringen-Projekt

Skipping Hearts Um Kinder wieder zu mehr Bewegung zu motivieren, hat die Deutsche Herzstiftung das Präventionsprojekt „Skipping Hearts“ initiiert. Mit einem kostenfreien zweistündigen Basis-Kurs wurde unserer Klasse 4c am 06.02.2018 die sportliche Form des Seilspringens – das „Rope Skipping“ – vermittelt. Die Kinder erlernten unter Anleitung zahlreiche Sprungvariationen, die allein, zu zweit oder in der Gruppe durchgeführt werden können.

 

Die sportliche Form des Seilspringens eignet sich zur Schulung und Verbesserung motorischer Grundfähigkeiten wie Ausdauer und Koordination. Die Teamarbeit und die Erfolgserlebnisse beim Springen motivieren und erhöhen die Freude an der Bewegung. Eine eindrucksvolle Darbietung der eingeübten Sprünge für die Eltern und Mitschüler der vierten Klassen rundete diesen bewegungsreichen Vormittag ab.